Kreiswahlversammlung zur Wahl der Bundes- und Landtagskandidaten

Am 5. Juli um 19:30 Uhr finden die Kreiswahlversammlungen der FDP Kreis Warendorf im Hotel Waldmutter in Sendenhorst statt. 

portal liberal - Aktuelles von der FDP bundesweit

Do

28

Jan

2016

Kreisparteitag 2016

Der Kreisparteitag der FDP findet am 25. Februar 2016 um 19:30 Uhr im Gasthaus Pelmke, Hauptstr. 53 in Ahlen-Vorhelm statt.

 

Unter anderem stehen die Neuwahlen des Kreisvorstands auf der Tagesordnung.

0 Kommentare

Mi

23

Dez

2015

Seniorenzentrum Drüke Möhne: Großer Gewinn für Vorhelm – Vorbild für den ganzen Kreis Warendorf

 

Seniorenzentrum Drüke Möhne. Ein Gewinn für Vorhelm, ein Vorbild für andere. Das ist das Fazit des FDP-Kreisvorsitzenden Markus Diekhoff, des FDP-Landtagsabgeordneten Henning Höne, Betreiber Gunnar Sander, Bürgermeister Dr. Alexander Berger, Betreiber Michael Kamp und des FDP-Vorsitzenden in Ahlen, Eric Fellmann. (v.r.)

 

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

20

Nov

2015

Kreishaushalt darf kommunale Familie nicht spalten - Haushaltsmisere nicht hausgemacht

Die FDP-Kreistagsfraktion mit ihrem Vorsitzenden Markus Diekhoff (m.) will als Ergebnis der gemeinsamen Haushaltsklausur mit Landrat Dr. Olaf Gericke (6.v.r.) den Kommunen im Kreis finanziell entgegenkommen.
Die FDP-Kreistagsfraktion mit ihrem Vorsitzenden Markus Diekhoff (m.) will als Ergebnis der gemeinsamen Haushaltsklausur mit Landrat Dr. Olaf Gericke (6.v.r.) den Kommunen im Kreis finanziell entgegenkommen.
mehr lesen 0 Kommentare

Do

12

Nov

2015

Klausurtagung der FDP zum Kreishaushalt 2016

Am 13. November 2015 beschäftigt sich die FDP-Kreistagsfraktion mit dem Kreishaushalt 2016. Ab 15:15 Uhr gibt es dazu eine Vorstellung des Haushalts durch den Landrat Dr. Olaf Gericke und den Kreiskämmerer Dr. Stefan Funke im Hotel Waldmutter in Sendenhorst, zu der auch die Vorsitzenden der FDP-Ratsfraktionen im Kreis herzlich eingeladen sind.  

Mo

02

Nov

2015

KiTa-Öffnungszeiten am Bedarf der Familien ausrichten

Der Vorsitzende der FDP-Kreistagsfraktion, Markus Diekhoff, will die Öffnungszeiten der KiTas im Kreis Warendorf verlängern. Die Freien Demokraten haben einen entsprechenden Antrag in den Kreistag eingebracht. „Wir möchten, dass in jedem Ort im Kreis eine KiTa mindestens von 6 – 20 Uhr geöffnet hat. Um den tatsächlichen Bedarf der Familien zu erfassen, wollen wir schnellstmöglich eine Elternbefragung durchführen“, erklärt Diekhoff.

 

Die aktuellen Öffnungszeiten der Kitas im Kreis Warendorf gehen laut FDP leider oft an der beruflichen Realität der Eltern vorbei. „Die Regel sind aktuell Öffnungszeiten bis ca. 16:30 Uhr, an Freitagen oft sogar nur bis 14 Uhr. Ohne Partner, Großeltern oder andere Hilfe bei der Kinderbetreuung ist arbeiten im Einzelhandel, Dienstleistungsberufen, Arztpraxen, Krankenhäusern oder im Schichtdienst dadurch nahezu unmöglich. Gerade im ländlichen Raum kommen ja oft auch noch Fahrzeiten vom Arbeitsplatz zur Kita dazu“, so Diekhoff. Die Freien Demokraten betonen, dass in den vergangenen Jahren bereits viel für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Kreis getan wurde. „Der Kreis Warendorf darf sich allerdings auf dem Erreichten nicht ausruhen, sondern nach dem erfolgreichen U3-Ausbau nun die Betreuungsqualität und die Flexibilität der Öffnungszeiten in den Fokus nehmen“, fordert der FDP-Vorsitzende.

 

Um die Kosten, die durch die Ausweitung der Betreuungszeiten entstehen, besser einschätzen zu können, möchte die FDP schnellstmöglich ein Pilotprojekt starten. In diesem Rahmen könne auch geprüft werden, ob heimische Unternehmen als Partner für eine bessere Kinderbetreuung gewonnen werden können. „Wenn die Unternehmen auch zukünftig genügend Fachkräfte gewinnen wollen, dann ist eine verbesserte  Vereinbarkeit von Familie und Beruf sicherlich eine gute Werbung für den Standort Kreis Warendorf.“

Handwerk und Mittelstand im Fokus

 

Der Neujahrsempfang des FDP-Kreisverbands Warendorf und der FDP Everswinkel steht in diesem Jahr ganz im Zeichen von Mittelstand und Handwerk. „Die wirtschaftliche Bedeutung des Handwerks ist immens. Allein im Kreis Warendorf gibt es 3250 Handwerksbetriebe, die Arbeitsplätze für zehntausende Menschen bieten. Das Handwerk ist das Rückgrat des Mittelstands, der unsere Region wirtschaftlich so stark macht“, betont der FDP-Kreisvorsitzende Markus Diekhoff.

 

Aber die Rahmenbedingungen für die Mittelständler und familiengeführten Unternehmen haben sich in den letzten Jahren immer weiter verschlechtert. „Erbschaftsteuer, komplizierte öffentliche Ausschreibungen oder auch der Mindestlohn setzen den Betrieben im Kreis zu“, so der FDP-Vorsitzende. Ein guter Grund für die Liberalen bei ihrem Neujahrsempfang am 24. Januar 2016 um 11 Uhr im Landhaus Bisping (St.-Agatha-Platz 8, Everswinkel –Alverskirchen) die Anliegen des Handwerks und des Mittelstands in den Fokus zu rücken. „Denn gerade angesichts der großen Herausforderungen vor die uns die Flüchtlingskrise auch im Kreis Warendorf stellt, ist eine stabile Wirtschaft unverzichtbar. Handwerk und Mittelstand haben in der Vergangenheit zudem bewiesen, dass sie große Leistungen bei der Integration der Neubürger in Arbeitsmarkt und Gesellschaft vollbringen können“, betont Diekhoff. Daher sehen die Liberalen das Thema Handwerk und Mittelstand als einen wichtigen Beitrag dazu, dem Liberalen Motto für 2016 „German Mut“ statt „German Angst“ Leben einzuhauchen.

 

Hochkarätig sind auch die Gäste der FDP. Einen Überblick über die Situation und Probleme des Handwerks vor Ort wird der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf, Frank Tischner, geben. Politische Lösungen und Ideen für die Stärkung von Handwerk und Mittelstand wird der Vorsitzende der Enquetekommission des Landtags „Zukunft des Handwerks und des Mittelstands in Nordrhein-Westfalen“, Ralph Bombis, erörtern. In der Enquetekommission, unter Leitung des Liberalen Landtagsabgeordneten aus Köln, suchen aktuell unter anderem Politiker, Sachverständige, Handwerker, Unternehmer und Kammern nach Lösungen, damit das Handwerk und der Mittelstand auch in Zukunft stark bleiben.

 

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zum Neujahrsempfang der FDP eingeladen.

 

FDP-Neujahrsempfang in Everswinkel

Ralph Bombis MdL
Ralph Bombis MdL
Frank Tischner, Hauptgeschäftsführer Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf
Frank Tischner, Hauptgeschäftsführer Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf